Fluchttürüberwachungen N.TEC-PRO.FT

 

N.TEC–PRO.FT wird eingesetzt, wenn eine Fluchttür im Lagerbereich nach DIN 15185-2 abgesichert werden muss. An die Tür wird hierbei ein manipulationssicherer Magnetschalter montiert. Beim Öffnen der Tür und der damit verbundenen Veränderung der Magnetfeldstärke löst eine Auswerteelektronik akustischen Alarm aus, der zusätzlich über eine rot blinkende Leuchtdiode angezeigt wird. Die Energieversorgung erfolgt über eine integrierte Blockbatterie, deren Ladezustand zyklisch von der Auswerteelektronik überwacht wird. Eine Montage ist ohne zusätzliche Leitungsinstallationen oder elektrische Verdrahtungsarbeiten möglich.

- Vorschriftsmäßige Absicherung nach DIN 15185-2.

Einfache Montage an jeder Tür.

Dezentrale Versorgung über integrierte Batterie.

Ohne zusätzliche Leitungsinstallation.

Keine elektrischen Verdrahtungsarbeiten nötig.

Zyklische Überwachung des Ladezustandes.

Akustischer und optischer Alarm.

- Optional Vernetzung mit den vorhandenen Lagergassenabsicherung N.TEC-PRO.1

Druckversion Druckversion | Sitemap
© N.TEC GmbH